Volle Ränge: Peter Kreinberg & TGT®-Trainerinnen im Ring

Große Nachfrage an Seminaren & Ausbildung

 



Rund 1.200 Sitzplätze hielt die Albert-Vahle-Halle auf dem berühmten CHIO-Gelände in Aachen für Zuschauer im Mustang-„ACADEMY“-Bereich bereit. Peter und Rika Kreinberg, die mit Pferd und TGT®-Sattelstand auf dem „MUSTANG Makeover“ dabei waren, stießen mit ihrem umfassenden und langfristig angelegten Ausbildungsprogramm für Pferde und Menschen aller Reitweisen auf reges Interesse. Am Sonntag waren die Sitzplätze mit wissbegierigen Besuchern belegt. Auch der „Loesdau-Show-Ring“ unter freiem Himmel bot eine gute Plattform; hier war der Freitag etwas weniger besucht, am Wochenende aber mit mehreren Reihen von Interessenten umrundet.

Ein voller Erfolg war die Vorstellung der Kreinberg-TGT®-Inhalte im Ring mit den TGT®-Trainerin­nen Christine Herbst und Claudia Sperrhake.

 

TGT®-TrainerInnen zeigen tolle Ergebnisse

Gemeinsam mit Peter Kreinberg auf seinem jungen Lusitano „The Gentle Hero“ präsen­tierten die beiden Tranerinnen mit Bodenschule und Reiten nicht nur das Ausbil­dungskonzept, sondern zeigten auch das, was Peter und Rika Kreinberg in ihren Seminaren so sehr am Herzen liegt: einen individuellen, detaillierten und strukturierten Lern­aufbau für Pferd und Mensch. Sie demonstrierten das Fahren vom Boden/Doppellonge, die dressurmäßige TGT®-„Arbeit an der Hand“ sowie feines „Working-Reiten“.

Beispielhaft bot Peter Kreinberg auch einen Einblick in seine Unterrichtseinheiten: so lenkte er den Blick des Publikums auf Details in der Hilfengebung und die Reaktion der Pferde auf verändertes Einwirken. Eine Zuschauerin aus Wiesbaden kommentierte: „Jetzt habe ich zu sehen gelernt, worauf es ankommt – das waren schon tolle Tipps für zu Hause.“


Premiere gelungen: TGT®-Trainerinnen erstmals im Ring

Premiere gelungen: Für die zwei TGT®-Trainerinnen Claudia Sperrhake und Christine Herbst war das Auftreten vor so großem Publikum eine Premiere. Täglich zeigten Sie die „Arbeit an der Hand“ und „Reiten“ im Loesdau-Ring sowie in der Albert-Vahle-Halle.

Peter Kreinberg demonstrierte mit seinem jungen Lusitano „The Gentle Hero“ die Jungpferde-Arbeit beziehungsweise die reiterlichen Aspekte im ersten Jahr der Grundausbildung eines Pferdes. Er machte deutlich, dass der Weg, den man als Reiter mit dem ganz individuellen Pferd wählt, ausschlaggebend für dessen mentales und körperliches Befinden ist; und dass dieser Weg somit auch bestimmend für einen harmonischen Ausdruck und eine reelle Leichtigkeit im Pferd ist.

Das Reit- und Ausbildungsprogramm von Peter und Rika Kreinberg legt Wert auf ein solides „Handwerk“, das Verständnis, die Verständigung und die Umsetzung mit Feinmotorik in den Vordergrund stellt. Gefühlvolle „Bodenschule“ und „feines Reiten“ können von jedem/r ReiterIn in Themen-Seminaren erlernt werden.

Fazit: Ein toller Messe-Event mit einem großartigen und sehr interessierten Publikum.

 

Der Messestand „TGT® • KREINBERG Sättel“ war sehr gut besucht, und das überschaubare Messeangebot gab den Besuchern ausreichend Zeit, sich ausführlich, vor allem zur Sattelanpassung, beraten zu lassen.

 

 

ALLE FOTOS FINDEN SIE HIER!